Events

Vorbereitung & Training für Firmen  FITWERFT_Logo_Rot_klein_Internet.jpg


Motivieren Sie Ihr Team - Fit für den Firmenlauf 

(Einsteiger & Wiedereinsteiger) 

Wir bereiten teilnehmende Firmen ab einer Gruppengrößen von 8 Personen mit einem Herz-Kreislauf Training, viel Know-How und wertvollen Tipps optimal auf den Firmenlauf vor.

Die Strecke von 6,36 km für Läufer und 4 km für Walker ist mit unserer gesunden Trainingsmethode sehr gut zurückzulegen. Wir garantieren: Sie werden die Strecke mit einem Lächeln zurücklegen. 

 

Termine und individuelle Angebote (z.B. weitere Trainingsoptionen) nach Absprache.

Zur Anfrage

 

 

Und so trainierte das Business:

 

Deerberg_0034_1.jpg

                                                                                                            Foto: Deerberg

 

Die Firma Deerberg aus Velgen trainierte angeleitet durch unsere Coaches und Trainer für den Firmenlauf. Tatsachenbericht einer Teilnehmerin :


Der Firmenlauf steht kurz bevor und die Stimmung ist schon ein wenig aufgeregt. Doch dazu besteht gar kein Grund, schließlich geht es einzig und allein um den Spaß am Sport und das erreichen eines gemeinschaftlichen Ziels. Außerdem wurden wir durch die fitwerft, die den Firmenlauf organisiert, auf den Lauf bestens vorbereitet.

"Soll ich beim Firmenlauf teilnehmen oder nicht?", diese Frage stellten sich die Mitarbeiter in unserem Unternehmen, als die Idee Gestalt annahm, bei dem diesjährigen Lüneburger Firmenlauf dabei zu sein. Viele waren bisher noch nie gejoggt oder gewalkt, einzelne wiederum schon mal Marathon gelaufen. Unsere große Gruppe brachte also sehr unterschiedliche Voraussetzungen mit. In dem nachfolgenden sechswöchigen Intensiv-Training konnte man die eigene Konstitution testen.

 Viele wirkten nervös auf dem Infoabend für den Firmenlauf, denn 6,36 km laufen oder 4 km walken hört sich erst einmal recht viel an. Doch Niels Teichmann von der fitwerft erklärte, dass jeder dort abgeholt würde, wo er körperlich steht. Außerdem erfuhren wir einiges über den Körper, über Sport und die wichtigen Punkte, auf die beim Laufen zu achten wäre. Vor allem  - so lernten wir - ist der eigene Puls, die Herzfrequenz, das Maß aller Dinge.

Der Gesundheits-Check

Damit jeder einen ersten Anhaltspunkt über die eigene Konstitution erhielt, starteten wir mit einem ganzheitlichen Gesundheits-Check. Einer unserer Besprechungsräume unseres Unternehmens  wurde von der fitwerft dafür umgestaltet.

Ein Testgerät erfasste:

  • den Körperfettgehalt
  • den Wasserhaushalt
  • den Blutdruck
  • wie das Herz trainiert ist
  • die Beweglichkeit und
  • die Kraft des Rückens

Nach diesem Kurztest erläuterte Niels Teichmann in einem persönlichen Gespräch die Auswertung des Tests und welches Training sich für den Einzelnen anbieten würde. Vor allem den eigenen Puls sollten alle im Auge behalten, denn eine  zu hohe Herzfrequenz bedeutet eine zu hohe Belastung für den Körper. Außerdem ist die Fettverbrennung beim Laufen im niedrigen Pulsbereich viel höher.

Das Lauftraining

Die meisten beherzigten den Tipp von Herrn Teichmann und trainierten mit einer Pulsuhr. Das Ergebnis war für viele erstaunlich: Die meisten Läufer mussten ihr Tempo drosseln. Zwischendurch mahnte die Pulsuhr weiter zur Gemütlichkeit. "Das ist ganz normal", beruhigte der Lauftrainer aus Lüneburg. Und richtig: Mit etwas mehr Übung konnten alle Teilnehmer ihr Tempo erhöhen, ohne den unteren Pulsbereich zu verlassen.

Nach dem regelmäßigen Lauftraining fand schließlich ein erster Testlauf auf der Firmenlauf-Strecke des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Embsen statt.

Mit rund 90  Mitarbeitern gingen wir als Team "die Wohlfüßler" schließlich am Eventtag an den Start. Einige hatten noch gehörigen Respekt vor der Strecke, doch in der Gemeinschaft war dies letztendlich unproblematisch - im Vordergrund stand der Spaß und der gemeinsame Erfolg. Die Strecke reichte, um ordentlich ins Schwitzen zu kommen, und auch den Mitarbeitern, die zum Anfeuern mitkommen, wurde sichtlich warm.

Überrascht waren alle, dass auch Untrainierte tatsächlich in einem so kurzen Zeitraum ihre Kondition steigern konnten – und vor allem: dass der "Kopf" ein ganz entscheidender Faktor ist, der uns oft suggeriert: das schaffe ich nicht. Alle Teilnehmer fühlten sich in dieser Zeit fitter. Und wer einmal einen "Durchhänger" hatte, wurde von den anderen motiviert, am Ball zu bleiben. Letztendlich waren es fast 100 Mitarbeiter der Firma Deerberg, die walkend oder joggend am Lauf teilnahmen und durchs Ziel liefen. Ein unvergessliches Erfolgserlebnis.

Vielen Dank an die fitwerft, die uns auf diesen Lauf vorbereitet hat.


Deerberg-Logo1.jpg


 

 

Video zum Firmenlauf 2008

Sie müssen Adobe Flash installieren um diesen Inhalt zu sehen.

Offizielle Sponsoren

 

ERDINGER_Alkoholfrei_2014_klein_Internet.jpg

 


 

sparkasse_lneburg.jpg

 


 

 BuK_Logo.jpg

 


 

BARMER_CMYK.jpg 

 


 

vio.jpg

 


 

LOGO Stadtwerke Barmstedt

 


 

SHAKE_FABRIK_LOGO_01_klein.jpg 


 

voelkel.jpg

 


 Sport_AS_jpg.jpg


 Logo_Schrder_Optik_kleinInternet.jpg


 Town_Country_Internet.jpg


logo_DeVauGe.jpg

 


 DianaKlinik_RZ_Internet.jpg


 HGZ_internet.jpg


 Almased_Logo_mit_Dreieck_Hintergrund.jpg

Unsere Partner

 logo.jpg


 

Logo_GH_Internet.jpg

 


EDEKA_Bergmann_klein.jpg

 


 

PT_Logo_Internet.jpg

 


 

Henning_Logo_Zusatz_Geb.jpg

 


 

lz.jpg

 


 

Kran_Anker.jpg

 


 

holzherbst.jpg


Logo_Meyer_Bauunternehmen.JPG

 


 

 stadtlichter_logo.jpg

 


radambahnhof_logo.gif


Galerie Sawert